Freddy und Niels — die Initiatoren

Wer seid ihr eigentlich?
Wir heißen Niels (links) und Freddy (rechts). Wir sind ein Team, wir sind Freunde, wir haben zusammen unser Abitur gemacht. Gemeinsam möchten wir uns für eine bessere Bildung in Malawi einsetzen. Dafür arbeiten wir intensiv seit September 2017  sowohl in Deutschland als auch in Malawi vor Ort an unserem Digital-Library-Projekt. Als Fellows des Center for Advanced Internet Studies (CAIS) in Bochum haben wir die Möglichkeit uns so voll und ganz dem Projekt zu widmen.

Wie seid ihr zu dem Projekt gekommen?
Im Sommer 2016 haben wir die malawische Partnerschule (Chaminade Secondary School) unseres ehemaligen Gymnasiums (Edith-Stein-Schule Darmstadt) besucht. Wir wollten nicht nur Urlaub machen, sondern gemeinsam mit den Lehrern und Schülern vor Ort ein Projekt angehen. Aus dem Kontakt mit der Schule wussten wir bereits, dass ihr ein grundlegender Zugang zu Bildungsmaterialien fehlt und auch Internet nur begrenzt verfügbar ist. So ist die Idee entstanden Offline-Wissensdatenbanken zu entwickeln. Die erste Projektphase war ein riesen Erfolg. Das hat uns beide motiviert, das Projekt auszubauen und ihm einen organisatorischen Rahmen zu geben. So kam es Ende 2016 zur Gründung des Vereins Next Generation Africa, der dieses Jahr offiziell in Vereinsregister aufgenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.