FAQ Spenden

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Spende

Die transparente Darstellung unserer Arbeit und Finanzen nimmt für uns einen hohen Stellenwert ein. Hiermit möchten wir unserer Verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit und den Spender*innen gerecht werden. Dies erreichen wir durch eine jährliche Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, einem Tätigkeitsbericht sowie einer Vermögensübersicht mit Nachweisen über Bildung und Entwicklung der Rücklagen. All dies können Sie auf unserer Webseite einsehen. 

100% aller Spenden wird für die Arbeit für und mit den Schülern in Malawi verwendet. Der Großteil der Spenden fließt zunächst in das Hauptprojekt der Digital Libraries. Hier gilt es, die Schulen mit der nötigen Technik auszustatten. Der Bedarf an den Schulen variiert von (lediglich) den Digital Libraries bis hin zu ganzen Computerräumen/IT-Labs.

Langfristig möchten wir die Schulen auch in anderen Bereichen unterstützen. So benötigt die Eswazini Community Day School bspw. dringend einen neuen Klassenraum. Die Schule muss jedes Jahr Bewerber*innen aufgrund mangelnder Kapazitäten abweisen. Solche und andere Projekte stehen zunächst im Hintergrund, sollen hier jedoch auch schon erwähnt werden. Ihre Realisation hängt auch von den eingehenden Spenden ab.

Ihre Spende an Next Generation Africa e.V. können Sie steuerlich absetzen. Wenn Sie online spenden, erhalten Sie automatisch eine Spendenbestätigung. Falls Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, lassen Sie uns dies bitte per Mail wissen. Die Spendenquittungen lassen wir Ihnen sodann zukommen.

Ansonsten gilt bei Spenden folgende Regelung: Bei einer Spende bis zu 200 Euro müssen Sie beim Finanzamt i.d.R. keine Spendenquittung vorlegen. Sollte das Finanzamt von Ihnen dennoch eine Spendenquittung bzw. Zuwendungsbestätigung anfordern (z.B. weil auf Ihrem Bankbeleg erforderliche Angaben fehlen), dann schicken wir Ihnen diese selbstverständlich zu – auch für Beträge unter 200,01 Euro.

Der komplette Spendenvorgang wird über eine verschlüsselte SSL-Verbindung abgewickelt. Damit ist Ihre Spende über das Internet so sicher wie Online-Banking.

Bei den angebotenen Zahlungsmitteln fallen teilweise Bank- oder Abwicklungsgebühren an. Bei Zahlung per Kreditkarte fallen je Transaktion geringe Abwicklungsgebühren an. Bei Zahlung per Paypal fallen ebenfalls PayPal-Gebühren an. Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenquittung über den vollen Spendenbetrag. Bei der Direktüberweisung fallen für die Abwicklung Ihrer Spende keine Bankgebühren an. Wir empfehlen daher Zahlung per Direktüberweisung.