Tatcamp & #questival18 – Anpacken für die LibraryBox 🚀🎉

Wir sind noch ganz benommen vor glück, denn gestern und heute waren wir Teil des questivals bei quäntchen + glück. Beim questival feierte die Darmstädter Agentur ihre Neuausrichtung & Relaunch, und in diesem Rahmen haben sie einen Mini-Hackathon, ein sog. Tatcamp, für unser Projekt veranstaltet. 

Das heißt: wir lieferten aktuelle Challenges und Ziele — und viele freiwillige Helfer, Experten aus Bereichen wie IT, Webdesign, Marketing usw. kamen in der quäntrale (der Zentrale von q + g) zusammen, um anzupacken. Es funktioniert ein bisschen wie ein  Barcamp (siehe cosca18), nur geht’s hier um Tatkraft fürs Projekt. Tatkraft + Barcamp = Tatcamp!

Wir sind beeindruckt, wie viele Menschen gekommen sind, um unser Projekt zu unterstützen! Leider ist das Tatcamp heute schon vorbei, doch in dieser kurzen Zeit ist super viel passiert: Brainstorming, Texten, Designen, Coden, Planen… – und die Ergebnisse sind fantastisch! Für unsere Challenges in allen Missionen, also Technik, Design&Website, Projektstruktur&Recruiting sowie Fundraising&Kommunikation wurden Konzepte erarbeitet und auch schon konkrete Maßnahmen umgesetzt. Niels und ich können nun an diesen Erfolg anschließen und mit den Ergebnissen weiterarbeiten. Wir sind einfach begeistert!

Also nochmals allerbesten Dank an quäntchen + glück für das Tatcamp, und vielen vielen Dank an alle TatcamperInnen für ihren großartigen Einsatz für Next Generation Africa und die Library Box in Malawi ! Ihr seid die Besten! 💪🏻🚀

Teacher Workshop — Medienkompetenz für Lehrer

Hier geht es zum Video: TeacherWorkshopJan2018

Unser erster Digital Library Workshop ist abgeschlossen. In den letzten vier Tagen sind Lehrer und Lehrerinnen unser drei Projektschulen zusammengekommen, um zu lernen, wie man die Digital Library benutzt und sie im Unterricht einsetzt. Jeder soll mitgenommen werden.

Die Stimmung war super! Alle waren total motiviert und ehrgeizig, Neues zu lernen. Von den Computer-Basics ging es über den Zugriff auf die Digital Library, bishin zu den Unterrichtsmethoden. Abgeschlossen wurde der Workshop mit einer Vorführ-Unterrichtsstunde über die Zusammensetzung der Luft und den Einfluss von Treibhausgasen.

Doch damit ist das Training noch nicht vorbei. Die Begeisterung wurde geweckt. Wir wurden nun schon mehrmals gefragt, wann und wo man mehr lernen kann. Auch deshalb möchten wir in den kommenden Wochen noch weitere Trainingseinheiten anbieten.